Unsere neue Schule mit sehr jungem Kollegium verfügt auch über eine sehr überdurchschnittliche IT-Ausstattung.

10 Räume haben neue interaktive Tafeln. Alle anderen Räume sind mit Beamer und PC ausgestattet. Die Beamer sind mit Apple-TV verbunden, so dass Lerninhalte drahtlos von einem iPad von überall im Raum aus übertragen werden können.

Eine ausreichende Anzahl von Dokumentenkameras kann zur Übertragung von Zeichnungen, Konstruktionen, Experimenten, Demonstrationen am Lehrbuch und anderen Lehrertätigkeiten auf Beamer und Leinwand genutzt werden.

Für die interaktive Übung im Klassenzimmer verfügt die Schule über 80 iPads. Weiterhin stehen für solche Übungen zwei Klassensätze (insgesamt 30) Laptops zur Verfügung.

Die Informatik-Räume werden nicht nur im Informatikunterricht sondern auch für die Berufsorientierung, Übungsstunden in anderen Fächern und im Förderunterricht genutzt. Sie wurden im Schuljahr 20/21 mit neuen Mini-Apple-PCs ausgestattet. Ingesamt verfügen wir über 35 Schüler-PCs. Davon stehen 32 in den Informatikräumen, 3 weitere in unserer Schulbibliothek.

Zum Drehen von Videos besitzt die Schule eine hochwertige Kameraausstattung.

Im kommenden Schuljahr werden wir über ein digitales Notenbuch verfügen, dass Eltern und Schülern jederzeit Einblick in ihren aktuellen Notenstand erlaubt.